Burgenland Blaufränkisch 2018

Verhalten, mit Luft klassische Sortenfrucht, dunkle Beeren, Brombeeren, Mon Chéri; saftig, feiner Biss, viel Fruchtestrakt, Weichseln, unkompliziert, trinkvergnüglich, dennoch mit Zukunft.

-> zum Shop

SPEISENEMPFEHLUNG
Wildgeflügel, gebratenes Rind

TRINKTEMPERATUR
14-16°C

Wein Datenblatt
  • bio
  • vegan
  • demeter
RebsorteBlaufränkisch
AnbaugebietNeusiedlersee-Hügelland
HerkunftWeingärten aus den Gemeinden Mörbisch, Rust
BodenSchiefer und Quarz mit leichter Hangneigung; schwerer tiefgründiger, ehemaliger Seeboden
Alter der Reben28-38 Jahre
ErntezeitMitte Oktober 2018
FülldatumJuni 2020
Gärungoffene Bottichvergärung, biologischer Säureabbau im Barrique
Hefennatürliche Weingartenhefen (spontane Vergärung)
Ausbau19 Monate in gebrauchten Barriques
Alkohol13,0 Vol %
Lagerzeit5-10 Jahre