Herbst Cuvée 2017

Der Blaufränkisch dominiert, Brombeeren, Ribiseln, kühl und engmaschig, straff durchgezogen, rassig, nervig, das ist kein Blender, sondern ein fordernder Roter. Er hat Struktur, Potenzial, Säure, dem kann nichts mehr passieren.

3 Sterne Vinaria

-> zum Shop

SPEISENEMPFEHLUNG
Wildgeflügel, gebratenes Rind, Ente

TRINKTEMPERATUR
14-16°C

Wein Datenblatt
  • bio
  • vegan
  • demeter
Rebsorte70% Blaufränkisch, 30% Merlot
AnbaugebietNeusiedlersee-Hügelland
HerkunftWeingärten aus der Gemeinde Mörbisch
BodenSchiefer und Quarz mit leichter Hangneigung; schwerer tiefgründiger, ehemaliger Seeboden
Alter der Reben29-39 Jahre
ErntezeitOktober 2017
FülldatumAugust 2019
Gärungoffene Bottichvergärung, biologischer Säureabbau im Barrique
Hefennatürliche Weingartenhefen (spontane Vergärung)
Ausbau22 Monate in gebrauchten Barriques
Alkohol13 Vol %
Lagerzeit15-20 Jahre